Unsere Schutzmaßnahmen sorgen für Ihre Sicherheit.

SICHERE GASTFREUNDSCHAFT
Mit der Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ bekennen wir uns zur Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Maßnahmen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden einmal wöchentlich mittels PCR-Test auf Covid-19 getestet. Covid-19 Beauftragter ist Hr. Stefan Moritz, gerne können Sie sich für Fragen an ihn wenden.

Check-In und öffentliche Räumlichkeiten:
Wir bemühen uns, den Check in so effizient wie möglich zu gestalten. Um die "Sommerkarte" auszustellen benötigen wir die Heimanschrift und Geburtsdaten aller Mitreisenden - wenn Sie uns die Daten schon vorab bekanntgeben haben wir die Möglichkeit alles perfekt vorzubereiten und Ihnen lästige Formulare und Fragen beim Check in ersparen. Zum Checkin wird ein negativer Test, Impfnachweis oder Nachweis einer durchgemachten Infektion verlangt - Sie können uns die Screenshots auch gerne per email oder SMS/Whatsapp/Signal an unser Hotel-Handy senden (+43 664 1576051 oder +43 664 316 316 0)

Mit einem guten Gefühl zu Tisch
Unsere großzügigen Räumlichkeiten bieten genügend Platz um zwischen den Tischen oder Stühlen den Mindestabstand einzuhalten. Sie bekommen einen Tisch von unseren geschulten Mitarbeitern zu den Essenszeiten zugewiesen. Beim Frühstück haben wir das Buffet bewusst etwas kleiner gehalten - die zusätzlichen Speisen servieren wir Ihnen sehr gerne zu Tisch. Auch Kaffee & Eierspezialitäten werden auf Bestellung serviert.
Die Maximalanzahl der Personen am Tisch ist 4 Erwachsene (+ev. dazugehörige Kinder). Auf der Terrasse dürfen bis zu 10 Personen an einem Tisch Platz nehmen.

Entspannen in unserem Wellness-Bereich
Es sind in unserem Wellness-Bereich maximal 10 Personen zulässig (Hallenbad - Bereich 6 Personen plus Sauna-Bereich 4 Personen) Die Geländer zum Schwimmbad werden täglich mehrmals desinfiziert. Das Hallenbad ist täglich von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Sauna schalten wir individuell nach Ihren Bedürfnissen ein (bei Schlechtwetter ist die Sauna ab vormittags bis 20.00 Uhr geöffnet. Bei Schönwetter nach Bedarf.)

Achtsamkeit, Hygiene und Reinigung sind der Schlüssel
Unsere MitarbeiterInnen wurden speziell zur Wiedereröffnung und den jetzt notwendigen Maßnahmen geschult. Alle öffentlich zugänglichen Bereiche in unseren Häusern, besonders Türgriffe, Liftknöpfe, Treppengeländer, Stühle, Armlehnen, u.v.m., werden regelmäßig desinfiziert. Reinigungsmaterialien, sofern diese nicht aus Einweg-Tüchern bestehen, mehrmals täglich ersetzt. Auf die Nutzung gemeinsamer Gegenstände wird so gut wie möglich verzichtet.

Sensible Gegenstände wie TV-Fernbedienungen oder Telefone werden zusätzlich separat desinfiziert. Zum Schutz unserer Gäste wurden jegliche Magazine und Zeitungen aus den Zimmern entfernt. Sie erhalten die wichtigsten Informationen und Broschüren beim Check in und selbstverständlich an der Rezeption zur freien Entnahme.

Für unsere Gäste stehen bei Bedarf Einweghandschuhe und Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung. Außerdem befinden sich an mehreren Plätzen im Haus Spender mit Desinfektionsmittel zur individuellen Handreinigung.